Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Wohin Tief Daisy zieht und was Hoch Bob bei uns anstellt

| Keine Kommentare

Deutschlandwetter aktuell

Weiterhin hochwinterlich, anfangs noch etwas Schnee.

Offenbach, Sonntag, den 10.01.2010, 11:30 Uhr – "Tief DAISY
verlagert sich nun vom Mittelmeer zum Schwarzen Meer. Dabei
zieht die kalte Dame allerdings noch eine lange Wolkenschleppe
hinter sich her. So kann es auch zu Wochenbeginn noch ein wenig
schneien, ein paar Zentimeter können je nach Lage noch
zusammenkommen. Das eigentliche Problem, das DAISY dem Straßen-
und Schienenverkehr bereitete, war der starke Wind, der den
sehr lockeren Pulverschnee zu hohen Schneewehen auftürmte. Hier
ist auch für den hohen Norden, der auch am Sonntag noch davon
betroffen war, zu Beginn der Woche etwas Entspannung in Sicht.

Keine Entspannung gibt es allerdings für Winter- und
Kältehasser. Denn Skandinavienhoch BOB sitzt weiter fest im
Sattel und sorgt für weitere Kaltluftzufuhr aus Osten. Somit
bleiben weite Teile Deutschlands fest in der Hand von Väterchen
Frost. Chancen auf vorübergehend leicht ins Plus tendierende
Temperaturen gibt es bestenfalls in Küstennähe (bei auflandigem
Wind) und in den üblichen warmen Ecken, wie beispielsweise im
Rheinland oder am Oberrhein. In den Nächten wird der Frost
sogar wieder etwas schärfer, denn dank etwas trockenerer Luft
können die Wolken auch mal auflockern. Und die Kombination aus
klarem Sternenhimmel und Schneedecke ist bekanntermaßen ein
Garant für knackige Kälte. In ungünstigen Lagen, vorzugsweise
in Mittelgebirgstälern und Mulden, sind durchaus wieder Werte
deutlich unter -10 Grad, teils sogar unter -15 Grad zu
erwarten. "

Das erklärt Dipl.-Phys. Ansgar Engel von der
Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in
Offenbach zum Wetter der kommenden Tage.

Hinweis:
Die aktuellen Wetter- und Unwetterwarnungen finden Sie unter:
www.wettergefahren.de

Aktuelle Wetter- und Klimainformationen finden Sie unter:
www.dwd.de

Die Wettervorhersagezentrale des DWD ist rund um die Uhr
telefonisch erreichbar unter Tel.: 069/8062-3333

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere