Deutschland im Viertelfinale durch ein 4:1 gegen England

Erst Klose, dann Podolski und 2x Müller, besiegelten den deutschen Sieg über die „Three Lions“, die heute selber zerfleischt wurden.

Einen Aufreger gab es kurz nach dem 2:1 für Deutschland, als Lampart mit einem fullminanten Schuss, Manuel Neuer überwand und der Ball von der Latte die Torauslinie überschritt. Beide Schiedsrichter sahen nicht, was anscheinend das ganze Stadion sah.

Aber auch mit diesem Tor wären die Engländer am heutigen Tage nicht in der Lage gewesen, die Deutschen zu bezwingen. Zu groß war heute der Unterschied, den Ösil, Schweinsteiger, Müller und Klose machten.

Im Moment läuft das Spiel Argentinien gegen Mexiko. Der Sieger ist der nächste Gegner der deutschen Mannschaft. Zur Halbzeit steht es 2: 0 für Argentinien durch ein klares Abseitstor von Tevez.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.