Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Turtle Entertainment präsentiert Dreamhack 2010 | Finale der härtesten eSport-Liga Skandinaviens auf der größten LAN-Party der Welt

| Keine Kommentare

 

Köln, 24. November 2010 – Turtle Entertainment, das führende eSport-Unternehmen Europas, präsentiert die Finalspiele der ESL Pro Series Nordic auf der größten LAN-Party der Welt. Vom 25. bis 28. November 2010 spielen die besten Gamer Norwegens, Dänemarks, Schwedens und Finnlands auf der 'Dreamhack' in Jönköpping (Schweden) um 12.800 Euro Preisgeld und den Titel des Skandinavien-Meisters der ESL Pro Series Nordic. Die Finalspiele in den Disziplinen Starcraft 2 und Counter-Strike 1.6 werden live vor Publikum im Elmia Exhibition Center ausgetragen. Der WebTV-Sender ESL TV überträgt die Partien live unter www.esl.tv

Das Finale der skandinavischen Profiliga für Computerspieler auf der Dreamhack ist der Höhepunkt der dritten Saison der ESL Pro Series Nordic. Nach elf Wochen Online-Wettbewerb stehen die jeweils vier Finalteilnehmer der beiden Disziplinen fest, darunter bekannte eSport-Persönlichkeiten wie der Starcraft 2-Spieler Fredrik "MaDFroG" Johansson oder die Stars des international erfolgreichen Counter-Strike-Teams FnaticMSI. Offizielle Partner der Veranstaltung sind Intel und Alienware.
„Die ESL Pro Series Nordic ist ohne Zweifel eine der härtesten eSport-Ligen der Welt“, sagt Sebastian Weißhaar, Vice President International Business bei Turtle Entertainment, dem Betreiber der ESL. „Wir freuen uns sehr auf ein spannendes Finale auf der wichtigsten LAN-Party der Welt.“

Die Dreamhack ist die größte LAN-Party der Welt und hält mit 10.450 im Netzwerk verbundenen Computern einen offiziellen Guinness-Rekord. Neben zahlreichen professionellen Gaming-Wettbewerben sind auch Messestände und Vorträge („DreamExpo“) rund um Computerspiele Teil des Programms. Letztes Jahr nahmen rund 14.000 Gamer an der Dreamhack teil. Das gesamte Final-Turnier live auf ESL TV: www.esl.tv

Turtle Entertainment betreibt die Electronic Sports League (ESL), Europas größte Liga für Computerspieler, und ist der europäische Marktführer im elektronischen Sport (eSport). Mehr Informationen unter: www.turtle-entertainment.com

ESL Pro Series Nordic
Die ESL Pro Series Nordic ist der wichtigste Wettbewerb für professionelle Computerspieler in Skandinavien. Nur die besten Spieler qualifizieren sich für die Liga und kämpfen um die Meisterschaft und aktuell 12.800 Euro Preisgeld. Das Ligensystem orientiert sich am klassischen Sport. Über eine halbe Million Euro konnten die besten Spieler und Teams in ganz Europa seit 2008 im Rahmen der ESL Pro Series gewinnen. Intel und Alienware sind die Hauptsponsoren der ESL Pro Series Nordic.


Intel Corporation
Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt Technologien, Produkte und Initiativen, um Leben und Arbeit der Menschen laufend zu verbessern.

Alienware
Alienware fertigt individuell konfigurierbare, hochleistungsfähige Rechnersysteme für den Einsatz im Mobil-, Desktop- und Professional-Bereich. Das Unternehmen bietet hochwertige, preisgekrönte Produkte, die mit den neuesten Komponenten ausgestattet sind, innovative Technik in einem modernen Design nutzen und von einem exzellenten Kundenservice unterstützt werden. Systeme von Alienware werden in Europa und in den Vereinigten Staaten direkt vertrieben. Weitere Informationen über Alienware unter www.alienware.de oder Tel.: 0800 100 5079.
Turtle Entertainment GmbH 
Die im Jahr 2000 gegründete Turtle Entertainment GmbH ist der europäische Marktführer im Bereich des elektronischen Sports (eSport). Mit der Electronic Sports League (ESL) ist das Unternehmen weltweit in 37 Ländern aktiv. 2,6 Millionen registrierte Nutzer bringen dem Liga-Portal www.esl.eu mehr als zehn Millionen Visits im Monat (IVW); die Website ist das größte eSport-Portal Europas. Seit 2007 verbreitet Turtle Entertainment die Inhalte der ESL auch über den IPTV-Sender ESL TV. Das Unternehmen hat 160 Mitarbeiter und sitzt in Köln. Seit 2007 hält Turtle Entertainment die Mehrheit an der chinesischen eSport-Liga PGL und hat damit ein Standbein im boomenden asiatischen Markt. Zu den wichtigsten Geschäftspartnern der Turtle Entertainment GmbH zählen Global Player wie Intel, Alienware, ASUS, adidas, Volkswagen, Nokia, Trend Micro, Sennheiser, Windows 7, Sidewinder, SteelSeries und gamed.de. 
Weitere Informationen über die Turtle Entertainment GmbH sind erhältlich unter: www.turtle-entertainment.com
Quelle: turtle entertainment

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere