Riesen-Sprengstofflager in Merdingen entdeckt – Wohngebiet geräumt

Im südbadischen Merdingen hat die Polizei ein hochexplosives Sprengstofflager in einem Mehrfamilienhaus entdeckt.

Der gefundene Sprengstoff gehöre einem 35-jährigen Mann, der das Lager offenbar angelegt, den Sprengstoff teilweise selbst hergestellt und damit hantiert habe.

Es handele sich um eine «sehr große Menge», sagte ein Polizeisprecher der dpa.

Die Polizei hatte das Lager entdeckt, nachdem der 35-Jährige am vergangenen Samstag schwer verletzt von einem Landwirt auf einem Acker gefunden worden war.

Quelle: dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.