Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Nationale Winterspiele, die Meilensteine setzen

| Keine Kommentare

 

Von Prof. Dr. Hans-Jürgen Schulke, OK-Präsident der Nationalen Winterspiele und SOD-Vizepräsident
 
Zum einen mit ihrer großartigen Beteiligung von rund 1.200 Aktiven und Mitgestaltern. Das war nicht unbedingt zu erwarten. Das Erzgebirge mit seiner bekannten Sportstadt Altenberg hat gelockt, die Reise wird sich lohnen.
Es ist aber auch die wachsende Popularität von Special Olympics, die positiven Erfahrungen bei den vielen, vielen Veranstaltungen in den Ländern, die die Teilnehmerzahlen in Rekordhöhe schnellen lassen.
Der zweite Meilenstein ist die fortschreitende Inklusion der Veranstaltung. Für viele Mitbürger wird der noch fremde Begriff – gerade war man dabei, sich an "Integration" zu gewöhnen – in Altenberg praktisch gelebt werden: Im für alle zugänglichen Olympic Town, in Unified Wettbewerben, bei den Athletensprechern und Helfern mit geistigen Behinderungen, bei der Leichten  Sprache. Inklusion heißt: Wir sind alle mitten in dieser einen Welt.
Und ein dritter Punkt ist neu: Der Landesverband Sachsen wird in Altenberg einen langfristig angelegten Kooperationsvertrag mit der Universität Dresden abschließen. Es ist der erste seiner Art in Deutschland. Die Qualität unserer Arbeit wird maßgeblich mit ihrer wissenschaftlichen Begleitung verbessert werden können.
 
Was passiert in dieser Woche
 
In dieser Woche werden ca. 1.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, davon 620 Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung sowie Unifiedpartner, 250 Betreuerinnen und Betreuer, ca. 350 freiwillige Helferinnen und Helfer, ca. 100 Familienangehörige und vier ausländische Delegationen aus der Schweiz, den Niederlanden, Österreich und Polen zu den Nationalen Winterspielen nach Altenberg kommen. Sie werden in den Sportarten Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Ski Alpin, Skilanglauf und Snowboard, sowie in den drei Demonstrationssportarten Floorball, Schneeschuhlauf und Ski-Cross Wettbewerbe absolvieren.
Neben den sportlichen Wettbewerben laden das „Wettbewerbsfreie Angebot“ und das Fanprojekt Athleten, Gäste und Besucher zum Mitmachen ein, in beide Projekte sind Schülerinnen und Schüler aus Altenberg und Umgebung einbezogen. Das tägliche Bühnenprogramm in Olympic Town, die bewegenden Siegerehrungen an den Sportstätten, das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®, das Familienprogramm, die Athletendisko und schließlich die Abschlussveranstaltung runden das umfangreiche Angebot der Spiele in Altenberg ab.
 
weitere Themen:
 
Ein Gesicht der Nationalen Winterspiele
Eröffnungs-Pressekonferenz
Eröffnungsveranstaltung
Empfang der ausländischen Delegationen
Sonderveröffentlichungen zu den Nationalen Winterspielen
Besuchen Sie die „Wunschbox“
Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube
Fackellauf am Sonntag, 27.02.2011
Ehrenamtler vorgestellt
Das Presseteam vorgestellt
 
Quelle:  www.specialolympics.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich akzeptiere