Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Mit Links Geld verdienen

| Keine Kommentare

Ich wollte Euch hier mal beschreiben, was man noch ausser mit Google Adsense machen kann, um mit seinem Blog oder Homepage Geld verdienen zu können.
Bei Google Adsense werden Anzeigen geschaltet, die auf Grund des Inhaltes der Homepage oder des jeweiligen Blogbeitrages entsprechende Werbeblöcke einblenden.
Bei Linklift hat man die Möglichkeit über Textlinks Werbeeinnahmen zu generieren. Frei nach dem Motto: Mit "Links" Geld verdienen.
Dabei meldet man sich bei Linklift an, beschreibt seine Seite und Inhalte und „wartet“ auf Interessenten, die Geld investieren um entweder einen Link im Blogroll zu platzieren oder um bestimmte Wörter, die in einem bestimmten Beitrag vorkommen, auf deren Seite verlinken zu lassen.
Dabei werden Preise von 2,- bis über 10,- pro Link und Monat gezahlt. Hier kommt es darauf an, wie „wertig“ eure Internetpräsenz ist. Linklift bedient sich dabei eigener Tools, die die jeweiligen Internetauftritte analysieren.
Wer mehrere Blogs oder Homepages hat, kann pro Blog oder Homepage bis zu 7 Text- und/oder Postlinks anbieten. Wenn man pro Text- und/oder Postlink z.B. 5,- Euro erhält und diese voll ausgebucht sind, kann man mit z.B. 3 Blogs über 200,- Euro verdienen.
Folgende Rechnung: 7 Textlinks à 5,- + 7 Postlinks á 5,- Euro x 3 Blogs = 210,- Euro pro Monat.
Es ist auch möglich selber Textlinks zu kaufen. Hier die verschiedenen Optionen:

  • Links kaufen
  • Textlinks kaufen
  • Backlinks kaufen
  • Link-Werbung verkaufen
  • Textlink Werbung verkaufen
  • Backlinks verkaufen

Ihr könnt es selber ausprobieren, es kostet euch nichts.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere