Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Wie kommt das Wasser in den Fisch?

| Keine Kommentare

 

Dass Fisch und Wasser kein Widerspruch in sich sind, ist zwingend logisch. Dass aber Fisch mit Wasser „aufgepimpt“ wird, das fand NDR jetzt heraus. Es wurde Proben von tiefgekühltem Fisch und Meeresfrüchten untersucht und heraus gefunden, dass in einigen Produkten mehr Wasser enthalten war, als normal.

Fisch an sich hat von Natur aus einen hohen Wasseranteil, gefunden wurden aber „Fremdwasser“anteile. Mittels Zusatzstoffen wurde so bei fast jeder vierten Scholle, Pangasius oder Garnelen zusätzliches Wasser gebunden, so dass sich das Gewicht der Fischeinwaage zwangsläufig verändern muss.

Und: Nur ein Hersteller der „gepanschten“ Fischprodukte habe einen Zusatzstoff deklariert. An anderer Stelle werden die Ergebnisse der Untersuchung angezweifelt. Auch das Deklarieren von Zusatzstoffen wird wohl von einem Hersteller in Erwägung gezogen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere