Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Müller-Brot meldet Insolvenz an

| Keine Kommentare

Nach gravierenden Hygienemängeln war die Produktion einer der zehn größten Bäckereiketten Deutschlands gestoppt worden. Im Betrieb wurde Ungeziefer und Dreck gefunden.

Während es anfangs hieß, die Produktion wird wieder aufgenommen und die Löhne der Mitarbeiter seien gesichert, berichtet heute die Süddeutsche unter Berufung auf die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und einen Sprecher des Landgerichts Landshut, dass Müller-Brot einen Insolvenz-Antrag gestellt hat.

Die Großbäckerei hatte nicht nur für eigene Filialen, sondern auch für Supermarktketten wie Lidl und Aldi Süd produziert. Wie und ob der Betrieb weitergeht liegt nun in den Händen des Insolvenzverwalters.

Gleichzeitig wird gemeldet, dass in einer zweiten Großbäckerei in Bayern Hygienemängel aufgedeckt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere