Aktuelle Angebote aus dem Internet

Aktuelle Technik Angebote

Herzrasen – Beim Arzt ist es nie da – Herzrhythmusstörungen auf der Spur

| Keine Kommentare

Herzrhythmusstörungen, die nur hin und wieder auftreten, stellen Ärzte und Patienten vor Probleme.

Oftmals sind nämlich bei Patienten mit Schwindelattacken oder sogar plötzlich auftretender Bewusstlosigkeit EKG und Langzeit-EKG unauffällig.

Bei der Diagnose kann ein externer Event-Rekorder helfen, ein elektronisches Registriergerät, das nur scheckkartengroß ist. Der Patient nimmt es mit nach Hause und kann bei Beschwerden im Herzbereich die Herzreaktionen aufzeichnen, die dann vom Arzt ausgewertet werden.

Mehr Informationen zu diesem und anderen medizinischen Themen bei www.citypraxen.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich akzeptiere